Provenzalischer Stil kontrastiert mit modernem Walldesign

hotel_daumesnil_4e etage (a).jpg

Stoffe von Junkers & Müllers im Hôtel Daumesnil-Vincennes

Am östlichen Rand von Paris, nahe dem Chateau Vincennes und nur 20 Minuten von den Champs-Élysées entfernt, befindet sich das gemütliche Hotel Daumesnil-Vincennes. Seit 35 Jahren führt die Familie Bonnet dieses 3-Sterne-Haus mit viel Liebe zum Detail. Um den Gästen eine behagliche Atmosphäre zu bieten, wurden über die Jahre immer wieder Modernisierungen vorgenommen. Vor dem Hintergrund aktueller Veränderungen im Gastgewerbe wollten die Betreiber bei der jüngsten Renovierung ein deutliches Zeichen setzen. Das neue Konzept beinhaltet großflächige, von Zimmer zu Zimmer individuell gestaltete Wallcover Designs. Der moderne Digitaldruck erlaubt es, wandfüllende Motive zu realisieren. Als Partner konnte dafür das Pariser Digitaldruckunternehmen In Création gewonnen werden. Und der Firmenname verspricht nicht zu viel. Hier ist Kreativität auf ganzer Linie am Werk. Die Grafiker entwickelten unterschiedliche Bildmotive wie zum Beispiel grafisch gestaltete Waldlandschaften, illustrative Pflanzenzeichnungen, überlebensgroße Blattstrukturen oder die Optik rohen Betons. So eröffnet sich in jedem Zimmer eine eigene Welt. Auch der Großformatdruck ist bei In Création ausgeführt worden, und zwar auf der Qualität Mediatex® JM AIR FR aus dem Hause Junkers und Müllers. Diese Ware zeichnet sich durch eine Reihe von Vorteilen aus. Sie garantiert höchste Druckqualität und weist keinen Weißbruch auf. Für die Anwendung als Wandverkleidung eignet sich JM AIR FR besonders, da der Stoff mit normalem, handelsüblichem Tapetenkleber aufgebracht werden kann. Da der Stoff wasser- und schmutzabweisend ist, sind die Wandflächen sehr langlebig und strapazierfähig. Zudem ist JM AIR FR schwer entflammbar, was besonders für den Einsatz im öffentlichen Bereich wichtig ist.

Inzwischen ist ein Jahr seit der Neugestaltung des Hauses vergangen, und die Inhaber stellen zufrieden fest, dass das Konzept aufgegangen ist. Die hohe Auslastung des Hotels und viele positive Rückmeldungen der Gäste aus aller Welt bestätigen ihnen das.

Sowohl die Mediatex® JM AIR FR, sowie zahlreiche andere Mediatex® Produkte können Sie vom 14. – 17. Mai 2019 auf der Fespa in München, der internationalen Fachmesse für Sieb-, Digital- und Textildruck, sehen. Wir freuen uns, Sie auf unserem Stand A5 in Halle G35 begrüßen zu dürfen.

JM Textilien bei Agfa Graphics

Mediatex_Agfa_Showroom_1_Internet.JPG

Junkers & Müllers intensiviert fortlaufend seine Zusammenarbeit mit Druckerherstellern und Systemanbietern im Bereich Digitaldruck. Als Entwickler und Produzent von textilen Drucksubstraten werden die Anforderungen aus dem Markt so im engen Dialog mit den Anwendern direkt umgesetzt.

Seit Mitte 2018 ist Junkers & Müllers auch Partner von Agfa Graphics, dem erfahrenen Anbieter hochentwickelter Systemlösungen im Druckbereich. Seit Anfang dieses Jahres hat Junkers & Müllers nun eine ständige Präsenz im Agfa Graphics Showroom am Hauptsitz in Belgien. Gezeigt wird eine Auswahl von 4 Qualitäten aus der reichhaltigen JM Mediatex®-Produktpalette. Da ist z.B. die als Back- und Frontlit zu verwendende Ware MEDIATEX® Easybox FR. Ihre hohe Kratzfestigkeit, die hervorragende Knickerholung und die Farbbrillanz im Aufdruck sind nur einige der Materialvorzüge. Außerdem werden dort die  Qualitäten MEDIATEX® Covertex FR, MEDIATEX® Wallcover und Wallcover Effect gezeigt. Wie die Produktnamen schon andeuten, sind es 3 Substrate, die sich besonders gut für Wandverkleidungen eignen. Alle 4 Produkte lassen sich mit Solventtinten, Latex oder UV bedrucken. Diese Materialien stehen bei Agfa Graphics vor Ort für Druckversuche und Systemvorführungen zur Verfügung.

MEDIATEX® COVERTEX FR – das neue Produkt für Wallcovering und Roll-Ups

43728650_xxl.jpg

Unter dem Namen COVERTEX bringt Junkers & Müllers ein neues Produkt auf den Markt, das sich sowohl für Wallcovering als auch für Roll-Up Anwendungen eignet, bedruckbar sowohl mit Latex-, UV- wie auch Solventtinten.

Als Wandverkleidung ist diese PES-Ware besonders hochwertig durch die textile Gewebestruktur auf der Schauseite. Die graue Rückseite kaschiert mögliche Farbunterschiede oder Verschmutzungen auf der zu beklebenden Wand. COVERTEX wird in Breiten bis zu 510 cm angeboten. So lassen sich auch große Flächen nahtlos bestücken. Man benötigt keinen Dispersionskleber, sondern kann auch mit normalem Tapetenkleister arbeiten.

Als Roll-Up-Material erweist sich diese Ware ebenso als sehr gut geeignet. Sie ist PVC-frei und schwer entflammbar und zudem im Marktvergleich auch preislich attraktiv. Auch hier bringt die graue Rückseite einen gezielten Vorteil. Sie minimiert die Lichttransmission auf höchstens 1%, sodass störendes Durchscheinen von hinten verhindert wird. Mit den Warenbreiten 95 und 103 cm entspricht COVERTEX den gängigen Druckbreiten für diesen Bereich. Somit kann unnötiger Verschnitt vermieden werden.

Heimtextil 2019

Unbenannt.JPG

Junkers & Müllers war auch dieses Jahr wieder auf der Heimtextil, der internationalen Fachmesse für Wohn - und Objekttextilien, vertreten.

Vom 08. bis zum 11.01.2019 freute sich das JM -Team, zahlreiche Kunden und Interessenten aus aller Welt auf ihrem Stand begrüßen zu dürfen.
Der Messestand war an allen Tagen hervorragend besucht. Mit der positiven Resonanz auf den diesjährigen Messeauftritt und die neue Kollektion ist Junkers & Müllers mehr als zufrieden.

Bloomy & Cool

420687_5 ROLLO BLOOMY BIRD_71572196_xl.jpg

„Bloomy & Cool“ heißt die neue Rollo Druck Kollektion von Junkers & Müllers. Präsentiert werden die neuen Drucke in einem veritablen Trendbuch. Seite für Seite öffnen sich hier moderne Wohnwelten. Jedes der neuen Designs inszeniert sich in einem eigenen Ambiente. Die vorgestellten Motive tragen zudem erstmals charakterisierende Namen. „Bloomy Bird“ bezeichnet zum Beispiel ein verspielt liebliches Motiv. Namen wie „Nordic Herbs“, „Lovely Cottage“ oder „Cool Tropical“ wecken von sich aus schon Imaginationen, die im reich bebilderten Kollektionsbuch weitere Assoziationen finden. Der Desingfächer spannt sich von reduziert geometrischer Grafik,  wie z.B. beim Rollo „Zig Zag“ über klassisch ornamentale Muster, wie „Chalet Chic“ bis hin zu großzügig floralen Gestaltungen, wie in „Summer Leaves“.

Die Colorits greifen aktuelle Farbtrends auf wie „Sea Glass“ in fein abgestimmten Blau- und Grüntönen oder sanfte Rosanuancen zum Thema „Pink Blossom“. Daneben gibt es ruhig harmonische Drucke in Weiß, Creme und Hellgrau. Auch drucktechnisch erfüllt diese Kollektion wieder höchste Ansprüche. Ob pudrige Kreidestrukturen, weiche Aquarellverläufe, metallisch schimmernde Glitzereffekte oder ein duftiger Ausbrenner, für jede Designidee sind Stoffqualität und Aufdrucktechnik speziell aufeinander abgestimmt.

Eine Reihe der neuen Designs gibt es parallel auch als Plisseestoff.

Feuerwerk der Farben

Easybox.jpg

Auf EASYBOX von Junkers & Müllers entfalten sich brillanteste Farben. Ob als Back- oder Frontlit, geeignet für alle Konfektionsformen, erfüllt dieses textile Drucksubstrat allerhöchste Anforderungen.

Neben dem bestechenden Druckbild sowohl bei Latex- als auch UV-Drucken garantiert die recht weiche Ware eine hervorragende Knickerholung und zeigt keinen Weißbruch. Selbst mit Latexaufdruck erweist sich EASYBOX als hoch kratzfest, und das auch schon unmittelbar nach dem Druck. Der hohe Weißgrad der Ware garantiert zudem eine farbtreue Druckumsetzung.

EASYBOX ist schwer entflammbar, frei von PVC und zertifiziert nach dem OEKO-TEX® Standard 100.

Der Umwelt zu liebe: STARLET UPCYCLING

Unbenannt-1.jpg

Die Umweltverträglichkeit sowohl der Produkte wie auch des gesamten Produktionsprozesses ist für Junkers & Müllers ein wichtiger Aspekt des eigenen Anspruchs auf Nachhaltigkeit. Diese Haltung bestimmt schon seit Jahren das Unternehmenskonzept. So tragen alle Stoffe des Sortiments das Oeko-Tex-Siegel und genügen den strengen Vorgaben der REACH-Vorordnung. Über den firmeneigenen Rücknahmeservice, der für alle Produkte des Hauses gilt, werden diese nach ihrem eigentlichen Nutzungszeitraum einer sinnvollen Weiterverwertung zugeführt. Nun geht Junkers & Müllers noch einen Schritt weiter. Nicht nur die eigenen Stoffe werden nachträglich weiterverarbeitet, sondern auch anderwärts anfallende Abfallstoffe werden verwertet. Seit Neuestem wird die JM-Standardqualität STARLET FR aus recycletem Polyester gefertigt. Das Grundgewebe besteht zu 100% aus aufbereitetem PET-Kunststoffabfall. Das spart einerseits fossile Ressourcen und hilft andererseits Umweltverschmutzung durch wachsende Müllmengen zu vermeiden. Und an der bewährten Qualität des Endprodukts ändert sich dabei nichts.

FESPA 2018

MediatexReferenzen.jpg

Junkers & Müllers war auch dieses Jahr wieder auf der FESPA, der größten Fachveranstaltung für den Großformatdruck weltweit, vertreten.

Vom 15. bis zum 18.05.2018 freute sich das JM -Team, zahlreiche Kunden und Interessenten aus aller Welt auf ihrem Stand begrüßen zu dürfen.
Der Messestand war an allen Tagen hervorragend besucht. Mit der positiven Resonanz auf den diesjährigen Messeauftritt ist Junkers & Müllers mehr als zufrieden.

MEDIATEX® COVERTEX FR – das neue JM-Produkt für Wallcovering und Roll-Ups

Mediatex Covertex.jpg

Unter dem Namen MEDIATEX® COVERTEX bringt Junkers & Müllers ein neues Produkt auf den Markt, das sich sowohl für Wallcovering als auch für Roll-Up Anwendungen eignet, bedruckbar sowohl mit Latex-, UV- wie auch Solventtinten.
Als Wandverkleidung ist diese Ware besonders hochwertig durch die textile Gewebestruktur auf der Schauseite. Die graue Rückseite kaschiert mögliche Farbunterschiede oder Verschmutzungen auf der zu beklebenden Wand. MEDIATEX® COVERTEX wird in Breiten bis zu 310 cm angeboten. So lassen sich auch große Flächen nahtlos bestücken. Man benötigt keinen Dispersionskleber, sondern kann auch mit normalem Tapetenkleister arbeiten.
Als Roll-Up-Material erweist sich diese Ware ebenso als sehr gut geeignet. Sie ist PVC-frei und schwer entflammbar und zudem im Marktvergleich auch preislich attraktiv. Auch hier bringt die graue Rückseite einen gezielten Vorteil. Sie minimiert die Lichttransmission auf höchstens 1%, sodass störendes Durchscheinen von Hinten verhindert wird. Mit den Warenbreiten 95 und 103 cm entspricht MEDIATEX® COVERTEX den gängigen Druckbreiten für diesen Bereich. Somit kann unnötiger Verschnitt vermieden werden.

R+T 2018

pure.jpg

Junkers & Müllers war auch dieses Jahr wieder auf der R+T in Stuttgart vertreten.

Vom 27.02.2018 bis zum 03.03.2018 freute sich das JM -Team, zahlreiche Kunden und Interessenten aus aller Welt auf ihrem Stand begrüßen zu dürfen. Der Messestand war an allen Tagen hervorragend besucht. Mit der positiven Resonanz auf den diesjährigen Messeauftritt ist Junkers & Müllers mehr als zufrieden.